Über uns

Der gemeinnützige Verein "Bezahlbare Energie e. V." wurde am 02.02.2011 in Schortens als Nachfolgeorganisation einer Protestinitiative gegründet, die sich mit Gleichgesinnten im Weser-Ems-Gebiet seit 2005 für die Rückforderung unrechtmäßiger Gaspreiserhöhungen engagierte.

Das Engagement war damals keineswegs vergeblich, denn der regionale Versorger EWE musste nach 7.000 verlorenen Gerichtsprozessen mehreren hunderttausend Gaskunden eine Rekordsumme von weit über 100 Mio. EUR zurückzahlen.

Mit der Öffnung des Gas- und Strommarktes drängten immer mehr Discounter auf den Energiemarkt, die sich einen Teil vom lukrativen Kuchen abschneiden wollten. Dieses geschah zum Teil mit unlauteren und dubiosen Mitteln. Für wechselwillige Bürger wurde es immer schwieriger einen richtigen und sicheren
Versorger zu finden.

Seit 2012 richten wir deshalb unser Hauptaugenmerk darauf, Bürgern bei ihren
Anbieterwechsel zu unterstützen und ihnen bei Problemen mit Versorgern beratend zur Seite zu stehen.

Um möglichst vielen Bürgern die Möglichkeit eines kostenlosen und sorgenfreien
Wechsels zu ermöglichen, bieten wir Ihnen auf dieser Homepage eine Wechselhilfe im Internet an. Zudem bieten wir Beratungsstunden und Informationsveranstaltungen an und sind zu jeder Zeit über unsere verschiedenen Kontaktmöglichkeiten erreichbar.

Mit unseren
Empfehlungen und mit unserem Newsletter informieren wir interessierte Bürger bundesweit.

Unser Konzept - Zwei Unterschiede zu anderen

Unsere Empfehlungen und unser Konzept unterscheiden sich in zwei wichtigen Punkten von Vergleichsportalen und den Empfehlungen anderer Verbraucherschutz-Organisationen:

1. Wir trennen strikt zwischen seriösen und unseriösen Anbietern

Anders als Vergleichsportale, die „seriöse“ wie „unseriöse“ Anbieter gleichermaßen auflisten und bei denen meist sogar die zweifelhaften oben stehen, empfehlen wir nur Lieferanten, bei denen keine Probleme mit Bonus, Abrechnung und Kündigung zu erwarten sind. Das sind zum Beispiel Stadtwerke, Regionalversorger, die Großen der Branche und deren Discount-Töchter.

Die jeweils günstigsten Tarife dieser Anbieter empfehlen wir Ihnen. Anbieter, bei denen wir nach unserer Erfahrung oder nach deren Tarifmodell Probleme erwarten, empfehlen wir nicht. Wir trennen für Sie also die Spreu vom Weizen und geben Ihnen zusätzlich ein Raster an die Hand, mit dem Sie auch selbst Anbieter, bei denen Probleme zu befürchten sind, leicht und treffsicher für sich ausschließen können. Das Raster und weitere Tipps finden Sie unter unserem Vergleichsrechner.

2. Wir empfehlen jährliche Wechsel zu Bonus-Angeboten

Anders als die meisten „Verbraucherschützer“, die Bonus-Tarife verteufeln, empfehlen wir jährliche Wechsel zu Tarifen mit Bonus, weil das den größten Preisvorteil bringt.

Ein Problem bei Bonus-Tarifen ist es, dass sie im zweiten Jahr teurer werden. Wir empfehlen daher jährliche
Wechsel, um immer wieder in den Genuss eines Bonus zu kommen.

Der Verbraucher hat es also
selbst in der Hand, ob ein Bonus-Tarif nur von Vorteil für ihn ist oder zum Problem wird. Ein weiteres Problem ist ,dass es bei einigen Anbietern durchaus Ärger mit der Bonuszahlung geben kann. Wir vermeiden das bereits dadurch, dass wir solche Unternehmen von vornherein ausmustern.

Bei den von uns empfohlenen Anbietern gibt es keine Probleme mit Bonus, Kündigung oder Abrechnung, auch wenn Sie nur ein Jahr bleiben, was sich ja empfiehlt. Alle sechs Monate sind Sie dort wieder "Neukunde" mit Bonus-Anspruch, können also problemlos hin und her wechseln.

 

Regelmäßige Veranstaltungen:

im Bürgerhaus Schortens

Weserstr. 1, 26419 Schortens

 

Sprechstunde:

Jeden Dienstag 19-20 Uhr und Donnerstag 10-11 Uhr

 

Informationsveranstaltungen

jeden 2. Dienstag im

Monat 19-20 Uhr

Nächster Termin:

11. Juli 2017

 

Bezahlbare Energie e. V.

Mitglied werden für nur 5,00 EUR im Jahr

 

Aktuell haben wir

1.440 Mitglieder!

 

 

 

 

Spendenbutton
Druckversion Druckversion | Sitemap

© Bezahlbare Energie e.V. | Kontakt | Impressum | Newsletter


Anrufen

E-Mail